Korrektur nach Auslandsoperation

Wir werden regelmäßig von TV-Sendern, Printmedien und auch Radio-Sendern um Mithilfe und Zusammenarbeit gebeten. Dabei geht es neben Aufklärungsthemen und medizinischen Dialogen um die Veröffentlichung der Erfahrungen und Geschichten von Patientinnen/ Patienten.


Aktuell suchen wir für einen seriösen Fernsehbeitrag eine Patientin, die im Ausland eine Operation hat durchführen lassen, mit dem Ergebnis nicht zufrieden ist und daher eine Korrektur in Deutschland anstrebt (keine Brustvergrößerung).

Wenn Sie bereit sind, an einem solchen Beitrag mitzuwirken, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus.
Im Rahmen der Fersehbegleitung kann mit einer deutlichen Kostenreduktion gerechnet werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.