• Münchner Klinik für ästhetische Chirurgie

    Die Münchner Klinik für ästhetische Chirurgie steht für verantwortungsvolle ästhetische Medizin. Mehrere Tausend nationale und internationale Patienten kennen bereits die Leidenschaft und Expertise unserer Ärzte und des Klinikpersonal zur Schönheit und Medizin. Wir stehen für die bestmögliche Beratung, Behandlung und Versorgung Ihrer Wünsche. Diese kompromisslose Leidenschaft für unsere Patienten leisten wir jeden Tag.

    Zu den Klinik-Leistungen
  • Schönheitschirurgie auch für Männer

    In den letzten Jahren entschließen sich immer mehr Männer eine Schönheitsoperation durchführen zu lassen. Mittlerweile ist jeder fünfte Patient ein Mann und die Tendenz steigt Jahr um Jahr. Denn nicht nur Frauen möchten ihr Leben lang attraktiv sein , sondern auch der moderne Mann.

  • Münchner Klinik TV

    Aktuelle TV Auschnitte zu verschiedene Behandlungen.

    Zum Münchner Klinik TV

Münchner Klinik für ästhetische Chirurgie

Wir plädieren hier für eine ästhetische Chirurgie mit Augenmaß, die sich orientiert an der Gesamtpersönlichkeit des Patienten, sowie am technisch Machbaren. Dies schließt naturgemäß eine Nutzen / Risiko-Analyse mit ein.

Die staatliche Konzessionierung der Klinik garantiert eine hohe Strukturqualität, die in besonderem Maße den Patienten zugute kommt.

Für Fragen zu unserem Leistungsangebot stehen wir ihnen auch persönlich zur Verfügung.

Dr. med. Matthias Wagner

Dr. med. Matthias Wagner

FA für Chirurgie / Plastische Chirurgie

Die staatliche Konzessionierung der Klinik garantiert eine hohe Strukturqualität, die in besonderem Maße den Patienten zugute kommt.
Wir plädieren hier für eine ästhetische Chirurgie mit Augenmaß, die sich an der Gesamt- persönlichkeit des Patienten orientiert.
Eine Schönheitsoperation um jeden Preis kann nicht das Ziel einer Behandlung sein. Es wird nach neuestem internationalen Standard operiert.

Unterschrift

Direkte Anfrage

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Leistungen der Münchner Klinik

  • Fettabsaugung (Liposuction)

    Heute steht mit dem Fettabsaugen ein elegantes und schonendes Verfahren zur Verfügung, um dauerhaft lokale Fettansammlungen gezielt zu entfernen. Eine Methode zur Gewichtsreduzierung ist die Fettabsaugung jedoch in keinem Fall, vielmehr „zumindest nach unserem Verständnis” – ein hervorragendes Verfahren zur Verbesserung der Körperkontur.

  • Brustvergrößerung

    Die Brustvergrößerung ist nach der Fettabsaugung der am häufigsten durchgeführte Eingriff in der ästhetischen Chirurgie. Die Risiken konnten durch den medizinischen Fortschritt und die Verbesserung der Implantate soweit minimiert werden, dass bei sachgerechter Ausführung der Brust-OP und Auswahl eines geeigneten Implantates in hohem Prozentsatz dauerhaft gute Ergebnisse erzielt werden können.

  • Bruststraffung / Brustverkleinerung (Reduktion)

    Infolge der Schwerkraft kommt es besonders bei einer großen Brust zu Absenkungsvorgängen, die abhängig von der Elastizität der Haut nicht mehr rückbildungsfähig sind. Starke Größenschwankungen, wie sie im Verlauf einer Schwangerschaft auftreten, fördern diesen Prozess.

  • Nasenkorrektur

    Die Nase als zentrales Organ im Gesichtsbereich ist in besonderer Weise strukturbildend für die Physiognomie. Ein Patient, der die ästhetische Veränderung der Nase wünscht, kann eine oder mehrere aus einer Vielzahl nasaler Deformitäten haben: eine knollige Nasenspitze, einen dorsalen Höcker, eine breite oder gekrümmte, überprojizierte oder zu wenig hervorstehende Nase.

  • Facelift

    Sichtbare Altersstigmata eines Menschen, nämlich die Erschlaffung und zunehmende Faltenbildung der Gesichtshaut, können zu einer erheblichen Minderung der Selbstsicherheit und damit des Wohlbefindens und der Leistungsfähigkeit führen. Eine Schönheitsoperation im Bereich Facelift, Halsstraffung und Stirnliftingkann diese äußerlichen Merkmale des Alterns effektiv korrigieren und anhaltend verbessern.

Weitere Leistungen unserer Klinik finden Sie hier.

  • Bauchstraffung

    Der Alterungsprozess führt zu Veränderungen an der Bauchdecke, die sich vor allem in Form eines „Hängebauchs” und der Ausbildung von Rissen in der Bauchhaut manifestieren. Diese Veränderungen betreffen sowohl Ober- als auch Unterbauch und werden ausgelöst durch starke Gewichtsschwankungen oder Schwangerschaften. In den betreffenden Arealen ist die Elastizitätsgrenze der Haut überschritten, sodass die Rückzugsfähigkeit des Hautweichteilmantels eingeschränkt oder aufgehoben ist. In diesen Fällen führt eine Diät oder sportliches Training der Bauchwand nicht mehr zu einer ästhetischen Restitution.
    Die plastische Chirurgie kann hier Abhilfe schaffen.

  • Haartransplantation

    Für das Gesicht als primäre Kommunikationsebene sind Quantität und Qualität der Haare in der Wahrnehmungswirkung ein dominierender Faktor. Daraus lässt sich ableiten, dass der Wunsch, sich operativ verschönern zu lassen, von einem durchaus normalen Selbstbewusstsein herrührt, dem eigenen z.T. verloren gegangenen Ideal zu entsprechen. Deshalb ist eine Haartransplantation (Eigenhaarverpflanzung, Haarverdichtung) oft der einzige Weg, um ein zufrieden stellendes Ergebnis zu erreichen.

  • Kinnaugmentation (Vergrößerung)

    Position und Kontur des Kinns sind wichtige Komponenten eines harmonischen Gesichtsprofils. Überlegungen über mögliche ästhetische Veränderungen am Kinn müssen den gesamten Unterkiefer und die Stellung der Zähne mit einbeziehen.

  • Faltenunterspritzung / Lippenaugmentation

    Falten als Folge mimischer Aktivität und schwerkraftbedingter Veränderungen sind Zeichen eines Alterungsprozesses der Haut. Sie können mit unterschiedlichen Verfahrensmodalitäten gebessert oder beseitigt werden.

  • Ohrenkorrektur

    Obwohl dadurch deren Funktion nicht behindert wird, kann diese Normabweichung beim Kind und beim Erwachsenen Scham- und Minderwertigkeitsgefühle auslösen. Sich die Ohren anlegen zu lassen ist daher ein häufiger Patientenwunsch.

Patientin für Reportage gesucht

Unbenannt-1Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure

Wir suchen für einen seriösen Fernsehbeitrag eine Patientin, die eine Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure (Macrolane) durchführen ließ und die sich jetzt, nachdem sich das Hyaluronsäurepräparat resorbiert hat, einer „normalen Brustvergrößerung“ unterziehen will. Kostenermäßigung ist möglich.

Kontakt

Münchner Klinik für ästhetische Chirurgie
Dr. med. Matthias Wagner
FA für Chirurgie / Plastische Chirurgie
Volpinistr. 25, 80638 München
Tel.: 089 / 17 31 93 43
Fax: 089 / 17 31 93 44
e-mail: info@mkfaesthetik.de
Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00
Fordern sie unsere Informationsblätter an oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Plastische Chirurgie – Die Durchführung der Fettabsaugung

Wichtig ist, dass vor der Schönheitschirurgie in einem ausführlichen Aufklärungsgespräch auf die Möglichkeiten und Grenzen der jeweiligen Technik eingegangen wird. Es ist unmöglich aus einer gealterten Haut eine jugendliche Haut zu zaubern. Utopisten und Perfektionisten sind keine idealen Kandidaten für ein Ergebnis, das sowohl den Operateur als auch den Patienten befriedigen soll. Zusagen, die gewünschte Konfektionsgrößen betreffen, sind ebenfalls problematisch, da aus anatomischen Gründen eine angestrebte Fettreduktion manchmal nicht möglich ist…

Die verschiedenen Methoden der Fettabsaugung

Zum besseren Verständnis ist es erforderlich, kurz auf die Anatomie des subkutanen Fettgewebes einzugehen. In bestimmten Bereichen wie Oberschenkelaußenseite, Unterbauch oder Kniegelenksinnenseite finden sich eine oberflächliche und eine tiefe Schicht. Die tiefe Fettschicht ist die Schicht, die bei adipösen Menschen deutlich hypertrophiert. Diese tiefen Fettpolster sind auch geschlechtsspezifisch und interindividuell unterschiedlich ausgeprägt. Zunächst war man aus Gründen von entstehenden Konturirregularitäten bemüht, nur in der tiefen Fettschicht, d.h. dem Reservefettpolster, abzusaugen…

weiter lesen

Neuigkeiten

Zu keiner Zeit PIP-Implantate

/
In unserer Klinik wurden zu keiner Zeit PIP-Implantate verwe…

Korrektur nach Auslandsoperation

/
Wir werden regelmäßig von TV-Sendern, Printmedien und auch…

Schönheits-OPs bei Minderjährigen: Chirurgen gegen gesetzliche Regelung

/
München - Keinen Grund für eine gesetzliche Regelung zu Schönheits-Operationen…

2. Jahrestagung - Bayerische Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie

/
In diesem Jahr fand die 2. Jahrestagung der Bayerischen Gesellschaft…
© Copyright - Münchner Klinik für ästhetische Chirurgie